RITUAL PRACTICE 

RITUAL     MEDITATION     TANZ/PERFORMANCE     


Im Ritual sind alle Künste vereint - sie finden Ausdruck in der rituellen Praxis:
Meditation, Tanz und Performance-Kunst.

Das Ritual ist eine der wirksamsten Formen der menschlichen Kommunikation - der symbolischen Kommunikation mit sich selbst, miteinander und mit dem Universum. Es dient nicht nur dem Ausdruck unseres Weltbildes und unserer Kultur - es erschafft diese auch.*

* Aichroth, Anna Katharina: Bewusste Inkorporation in der Capoeira Angola. Eine ethnologische Forschung über die Freiheit des Geistes, Europäische Hochschulschriften, 2012.

RITUAL

Rituale im Jahreskreis

(FRÜHLING, SOMMER, HERBST & WINTER)



SPECIAL:
Wintersonnenwende,
Raunächte & Rites des passages



MEDITATION

Meditation ist eine Praxis der Selbstliebe: Sie ist die Erfahrung, göttlich und vollkommen zu sein, im Einklang mit dem Universum. 

SPECIAL:
Meditation im Advent

TANZ

Tanz ist energiegeladener Ausdruck. Die individuelle Grundlage ist holistisches Körperbewusstseinstraining (Embodiment),die kollektive Improvisation lebt im zeitgenössischen Tanz (God within you).

PERFORMANCE

Performancekunst ist DIE Kunst der Stunde: Unmittelbar, vergänglich und multi-medial - ein intensives Erlebnis.

MEDITATION

Meditation ist eine Praxis der Selbstliebe: Sie ist die Erfahrung, göttlich und vollkommen zu sein, im Einklang mit dem Universum.
In der Ruhe sehen wir nach innen und richten uns bewusst auf; wir harmonisieren dabei Körper, Geist und Seele.

Leben ist Energie - unser physischer Körper wird von einem Energiefeld umschlossen:
Die erste Voraussetzung für ein Leben in Harmonie ist es, für sich selbst und sein Energiefeld zu sorgen; dafür ist Achtsamkeit (die Konzentration auf den gegenwärtigen Moment und die bewusste energetische Wahrnehmung) von zentraler Bedeutung.

Die Chakra - /Aura - und Prana - Meditation ist eine effektive spirituelle Praxis, um Geist und Körper zu entspannen und dabei die Verbindung mit der Seele und dem höheren Selbst bewusst zu erleben. Sie ist eine sanfte und kraftvolle energetische Methode, die mittels eines komplexen Systems von diversen und sehr spezifischen Techniken den Menschen darin unterstützt, sein größtmögliches Potential an Glück, Lebensfreude und Gesundheit zu verwirklichen.

Die Basis der Chakra - /Aura - und Prana - Meditation ist eine bewusste Erdung, um Stabilität, Verbundenheit und Klarheit für die weitere spirituelle Entwicklung zu gewinnen und die Wahrnehmung und das Bewusstsein für die Energien zu entwickeln. Auf diese Weise kann der Mensch zu seiner Ganzheit zurückfinden und Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang bringen, um das eigene Leben voller Vertrauen, Liebe und Leichtigkeit zu leben.

Die Essenz der Chakra - /Aura - und Prana - Meditation:
Entwickelt wurde die Chakra - /Aura - und Prana - Meditation von Anna Katharina Aichroth; als Ethnologin und Ritualleiterin studierte sie das Bewusstseins- und Energiefeld des Menschen auf vielfältige Weise.

Anna Katharina Aichroth
Meditation findet unter Anleitung und in Gruppen statt.
Auf Wunsch findet die Meditation auch für Einzelpersonen statt. 

TANZ

TANZ ist energiegeladener Ausdruck.

Anna Katharina Aichroth unterrichtet als Tänzerin sowohl Körperbewusstseinstraining (EMBODIMENT), als auch Tanz (GOD WITHIN YOU).
EMBODIMENT findet sowohl als Personal Training, als auch als Gruppentraining statt; GOD WITHIN YOU findet ebenfalls als Gruppentraining statt:

EMBODIMENT

Die physische Grundlage für Tanz ist EMBODIMENT: Ein sanftes Körperbewusstseins- und Ganzkörpertraining, welches ein Warm-up des gesamten Körpers (der Gelenke, sowie der Faszien- und Muskeltraining) beinhaltet und auf den Prinzipien der Atmung, Konzentration, Zentrierung, Koordination, Bewegungsfluss und Kontrolle basiert. Das Training basiert auf Capoeira Angola und beinhaltet Yoga- und Pilatesübunge, sowie Basics aus dem zeitgenössischen und urbanen Tanz.

EMBODIMENT regt die Wahrnehmung und Vorstellungskraft für körperliche Prozesse an und bereichert die Bewegungsqualität: Das Training befähigt dazu, die eigene Energie effizient zu nutzen und konsequent und konzentriert mit dem Körper zu arbeiten: Die Wirkung eines regelmäßigen Trainings besteht in der Kräftigung der inneren Muskulatur, der Verbesserung der Haltung und der Förderung von Flexibilität, Kraft und Ausdauer.
Die Besonderheit des Trainings basiert auf sanften und kraftvollen Techniken zur Körperbewusstseinsschulung, sowie der Kombination grundlegender Körpertechnik zeitgenössischer und urbaner Tanzstile (insbesondere Yoga, Pilates und Capoeira Angola).

Exkurs Capoeira Angola: Capoeira Angola ist ein afro-brasilianisches Ritual. Das Training besteht aus tänzerisch anmutenden Kampftechniken, Musik (Percussion) und Gesang.  Der traditionelle Stil Capoeira Angola wird vom Meister geleitet; das Ziel des Rituals der zwei Spieler im Kreis ist es, ein "schönes Spiel" zu spielen und dabei die metaphysischen Gesetze zu beachten, die über die Musik, Gesänge und Handlungen tradiert werden. Anna Katharina Aichroth steht in der Linie von Mestre China (Milton Raimundo de Jesús) und wurde 2007 zur Trenel initiiert.
Link zum Video


GOD WITHIN YOU

Tanz bringt den Menschen zurück zu seinem Ursprung. In der Bewegung verschmelzen Körper, Geist und Seele und es entsteht das Gefühl von Flow - die Grundlage für Transzendenz und Lebensfreude. Tanz erfordert ein hohes Maß an Präsenz und Aufmerksamkeit, was schließlich zu einer Transformation des Bewusstseins, als auch des Körpers führt.

Contemporary bzw. zeitgenössischer Tanz spielt mit den Polen der Authentizität und Inszenierung und ermutigt dazu, die täglichen Limitationen des Lebens zu überschreiten: Durch den Transfer tänzerischen Wissens wird das Bewegungsrepertoire erweitert, Bewegungen präzisiert und die multi-sensorische Wahrnehmung erhöht.
GOD WITHIN YOU basiert auf Improvisation und dem Spiel von Emotion, Ausdruck und Imagination. Die Grundlage dafür ist das Studium nonverbaler Kommunikation und deren Codes, sowie Rhythmus, Klarheit und Intention. Im Mittelpunkt von GOD WITHIN YOU steht die Interaktion und die Erkundung unserer Verbindung: Die Verbindung bzw. die Einheit in uns selbst, die Verbindung mit den anderen Akteuren, sowie die Verbindung mit dem Kosmos. Auf diese Weise wird durch tänzerische Improvisation eine eigene und gemeinsame künstlerisch-ästhetische Ausdrucksform entwickelt.
Die innovative Tanztechnik und Bewegungssprache ist ein außergewöhnlicher und organischer Stil - eine Mischung aus zeitgenössischem und urbanem Tanz (mit besonderer Betonung auf Capoeira Angola), sowie Einflüssen aus Spiel, Ausdruckstanz und Tanztheater.

PERFORMANCE

Performancekunst ist DIE Kunst der Stunde: Unmittelbar, vergänglich und multi-medial - ein intensives Erlebnis.


Die Performances von Anna Katharina Aichroth sind stark geprägt von universellen rituellen und schamanischen Techniken: Durch Tanz und Musik wird der Körper zu einem Tor zur Seele und somit zum wichtigsten spirituellen Instrument: 

Die  transzendentale Erfahrung der Verbundenheit mit dem Kosmos bringt eine Neu-Ordnung auf die Welt: Postmoderne Performancekunst unter Berücksichtigung ihrer rituellen kulturellen Wurzeln ist ein transformativer und heilender Akt. Sie bringt den Menschen sowohl in das Zentrum des Universums, als auch in die Mitte seines wahren Selbst zurück.


Performancekunst findet als Performance (solo oder im Ensemble) statt.
Artist: Anna Katharina Aichroth